Knit Tutorial

Knit Tutorial

Heart to Heart Tutorial Du liest Knit Tutorial 3 Minuten

Verwendete Produkte:



Du bist auf der Suche nach einem tollen Nageldesign, das du mit unseren Nail Art Tools kreieren kannst? Dann ist dieser Strickmuster-Look vielleicht genau das Richtige fĂŒr dich! đŸ§”

 

 

Und so einfach geht’s:

  1. ZunĂ€chst bereiten wir unsere NĂ€gel wie gewohnt auf das anstehende Design vor: Dazu schieben wir die Nagelhaut vorsichtig mit einem RosenholzstĂ€bchen oder ManikĂŒrestab zurĂŒck und entfernen die unsichtbare Nagelhaut am Nagelrand. Danach feilen wir die NĂ€gel in Form und rauen die gesamte NageloberflĂ€che sanft mit einem Buffer an. 
  2. Anschließend tragen wir eine dĂŒnne Schicht Base Coat auf und dippen in unser Base Powder. Damit schĂŒtzt du deine NĂ€gel vor VerfĂ€rbungen und sorgst fĂŒr einen stabilen Aufbau. 
  3. Es folgt eine weitere dĂŒnne Schicht Base Coat auf allen NĂ€geln. Danach dippen wir den Daumen, Zeige- sowie Mittelfinger in Earl Grey, und den Ring- sowie kleinen Finger in Coconut. FĂŒr ein intensiveres Farbergebnis wiederholen wir den Vorgang auf allen NĂ€geln. 
  4. Als NĂ€chstes kommen auch schon unsere Nailart Tools zum Einsatz: Mit dem Fineliner Pen aus Silikon nehmen wir etwas Base Coat auf und ziehen - mit etwas Abstand zum Rand - jeweils eine Linie links und rechts vom Nagelansatz bis zur Nagelspitze und streuen die Farbe darĂŒber, die sich bereits auf dem Nagel befindet. Zwischen den beiden Linien malen wir leichte Wellen und streuen anschließend ebenfalls das Powder vorsichtig ĂŒber den Nagel. Zum Schluss setzen wir an den freien FlĂ€chen am Nagelrand noch eine Reihe Punkte und geben auch hier die Farbe mit der Schaufel des ManikĂŒrstabs darĂŒber. Das Ganze wiederholen wir ein weiteres Mal, um die typische 3D-Struktur des Strickmusters zu kreieren. Wir empfehlen, hier in Etappen zu arbeiten, d.h. erst 2 Schichten Linien, danach 2 Schichten Wellen und zum Schluss 2 Schichten Punkte. Das ĂŒberschĂŒssige Powder pinseln wir ganz vorsichtig ab. 
  5. Gegebenenfalls können wir jetzt noch die NagelrĂ€nder mit einem RosenholzstĂ€bchen sĂ€ubern. So wird das Ergebnis schön ebenmĂ€ĂŸig und wir riskieren nicht, dass sich etwas von der Dipping-ManikĂŒre auf der Nagelhaut befindet und beim Rauswuchs Liftings verursacht. 
  6. Als NĂ€chstes kommt auch schon unser Activator zum Einsatz: Wir tragen ihn großzĂŒgig auf allen NĂ€geln auf und lassen ihn fĂŒr 2 Minuten trocknen.
  7. Eventuelle Unebenheiten an den NagelrÀndern sowie der OberflÀche können wir jetzt mit einer Feile vorsichtig ausgleichen und die NÀgel, wenn nötig, noch einmal etwas in Form bringen.
  8. Es folgt ein weiteres Mal Activator, welchen wir erneut fĂŒr 2 Minuten aushĂ€rten lassen.
  9. Zum Schluss versiegeln wir das Design noch mit 2 Schichten Matte Top Coat und pflegen unsere Nagelhaut mit etwas Nagelöl.

Wie sagt ihr zu solchen dreidimensionalen Designs? Wir finden, sie machen super viel Spaß und sind mega schön anzuschauen 😍

Kostenloser Versand

Wir bieten einen kostenlosen Versand mit der Schweizer Post ab CHF 80.